Image: Ein großes Dankeschön!M Plan und der Geschäftsbereich Automotive von FERCHAU schließen sich zu FERCHAU Automotive zusammen.

Unsere Zukunft: Wir fusionieren mit FERCHAU Automotive

Zum 01.01.2022 fusionieren wir mit dem Geschäftsbereich Automotive der FERCHAU GmbH. Mit diesem Neustart bündeln wir unser technologisches Know-how und unsere Kompetenzen, um gemeinsam die Mobilität der Zukunft zu gestalten.

NewsGeschäftsführer Bernd Gilgen

Ein großes Danke­schön!

Lesezeit ca.: 3 Minuten

M Plan und der Geschäfts­be­reich Automotive von FERCHAU schließen sich zu FERCHAU Automotive zusammen. Bernd Gilgen ist seit knapp 13 Jahren Geschäfts­führer von M Plan und wird gemeinsam mit Christian Rudolph die Geschicke beim neuen Unternehmen leiten. Hier schreibt er an alle Partner und Kunden, Kolleginnen und Kollegen der M Plan.

01. Oktober 2021

Liebe Partner und Freunde der M Plan, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ein Kapitel Automotive-Geschichte endet, und ein neues beginnt. Die Marke M Plan wird zum neuen Jahr vom Markt genommen. Unser Unternehmen schließt sich mit dem Geschäfts­be­reich Automotive der FERCHAU GmbH zusammen. Wir werden ein neuer, ein noch leistungs­stär­kerer Engineering-Dienstleister unter dem gemeinsamen Dach der ABLE GROUP. Das ist ein notwendiger Neustart – denn wir müssen größer werden. Wir werden unsere Kunden weiter als kompetenter und verlässli­cher, als noch breiter aufgestellter Partner in die Automotive-Zukunft begleiten. Wir werden gemeinsam die enormen technolo­gi­schen und gesellschaft­li­chen Herausfor­de­rungen anpacken, die vor uns stehen. Neue Aufgaben, mit denen wir auch heute schon konfrontiert sind.

Wir arbeiten in einer Branche, die zunehmend von IT-Themen, von Big Data, von Cloud-Computing und überhaupt von digitalen Anwendungen dominiert wird. Viele Kunden schnüren immer umfangrei­chere Ausschrei­bungs­pa­kete an Systemleis­tungen. Diese Ausschrei­bungen werden wir gewinnen. Denn wie heißt es? „Big is beautiful!“ Ich bin eigentlich kein Freund von markigen Management­phrasen, diese aber ist nur zu wahr. Wer als Anbieter von Engineering-Dienstleis­tungen weiter die Nase vorn haben will, der muss groß auftreten. Und das werden wir mit der neu formierten FERCHAU Automotive, mit einem vereinten Team von mehr als 1.300 Mobilitäts-Enthusiasten.

Kein Arbeitsplatz, kein Projekt, kein Vertrauen soll durch diesen Schritt verloren gehen. Wir alle gewinnen durch die Fusion. Sie, liebe Kolleginnen und Kollegen der M Plan, weil Ihre Arbeit mit zunehmend großen Projekten noch interessanter und vielseitiger wird. Sie, verehrte Kunden, weil wir Sie noch kompetenter und zeitgemäßer unterstützen können. Und auch Sie, liebe Mitarbei­te­rinnen und Mitarbeiter in spe:

FERCHAU Automotive ist ein attraktiver Arbeitgeber. Wir arbeiten mit allen großen Herstellern zusammen. In spannenden Großprojekten. Und mit besten Karriere-Perspektiven für jede und jeden.

Natürlich begleite ich als Geschäfts­führer der M Plan diesen Schritt nicht ohne eine Träne der Wehmut. Ich habe fast 13 Jahre lang die Geschicke der M Plan geführt. Das hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. In der Zeit konnten wir, trotz weltwirt­schaft­li­cher Verwerfungen, die Mitarbei­ter­zahl auf mehr als 800 verdoppeln. Wir haben uns als bedeutender Partner wichtiger Branchen­größen positioniert. Wir konnten uns in immer neuen Schlüssel­dis­zi­plinen entfalten. Ob Absicherung, Bordnetz oder Sounddesign – M Plan stand gut am Markt. Aber leider am Ende nicht gut genug. Neue Herausfor­de­rungen fordern Entschei­dungs­kraft. Damit Arbeitsplätze, Projekte und Partnerschaften abgesichert werden. Damit wir auch künftig die Mobilität der Zukunft mitgestalten. Mein Kollege Christian Rudolph und ich werden FERCHAU Automotive als Doppelspitze führen. Ich sage heute aus vollem Herzen: Ich freue mich auf neue Aufgaben – mit Ihnen!

Ehe wir ab Januar 2022 neu durchstarten, möchte ich mich bei Ihnen allen bedanken. Bei allen Mitarbei­te­rinnen und Mitarbei­tern: Danke für Ihren enormen Einsatz, für Ihre Leidenschaft, für einen wirklich unvergleich­li­chen Team-Spirit in all den Jahren! Bei allen Kunden und Partnern: Wir haben gemeinsam einige spannende Kapitel Automotive-Geschichte geschrieben – vielen Dank für Ihr Vertrauen! Bei allen Bewerberinnen und Bewerbern: Sie haben uns durch Ihr bis zuletzt hohes Interesse gespiegelt, dass wir ein interessanter und starker Arbeitgeber waren. Danke.

Wir sehen uns im neuen Jahr!

Bleiben Sie gesund,
herzlichst
Ihr Bernd Gilgen