M Plan unterstützt das Shell Eco-Marathon-Team Hydro2Motion
News

Talentförderung

M Plan unterstützt Hydro2Motion Team

M Plan ist immer auf der Suche nach talentierten Nachwuchsingenieuren und fördert diese auch finanziell. Daniel Trojer, Mitglied des Shell Eco-Marathon-Teams der Hochschule München, weiß das aus eigener Erfahrung.

23. Januar 2015

Jedes Jahr lädt Shell junge Teams aus aller Welt zum Energieeffizienz-Wettbewerb „Shell Eco-marathon“ ein. Bei dieser Veranstaltung messen sich Teams verschiedener Universitäten und Nationen miteinander. Die Herausforderung besteht darin, eine höchstmögliche Effizienz zu erreichen und mit geringstem Energieaufwand eine vorgegebene Strecke zurückzulegen. Dabei treten verschiedene Antriebsarten und Energiespeicherarten gegeneinander an. 

Das Shell Eco-Marathon-Team der Hochschule München hält seit seiner Gründung im Jahr 2009 am Antriebskonzept mit Brennstoffzelle fest. „Auf diesem technisch anspruchsvollen Gebiet haben wir unsere Kompetenzen kontinuierlich ausgebaut – und das mit Erfolg, wie der hervorragende 5. Platz beim Shell Eco-marathon in Rotterdam letztes Jahr beweist“, sagt Teammitglied Daniel Trojer.

Ein Erfolg, auf dem sich das Shell Eco-Marathon-Team der Hochschule München keineswegs ausruhen will. Die Vorbereitungen für den diesjährigen Shell Eco-marathon (21.-24. Mai in Rotterdam/Niederlande) laufen auf Hochtouren. Das neue Fahrzeug soll leichter, wendiger und aerodynamisch optimal gestaltet werden. Um diese Ziele zu erreichen, werden modernste CAD- und Simulationstools zur Hilfe genommen. Auf diversen Prüfständen wird untersucht, welcher Reifen der beste bzw. welches Bremskonzept optimal ist. Mehr noch: Die Fertigung der ersten Hardwarekomponenten steht kurz bevor und schon bald wird sich zeigen, ob sich die harte Arbeit des Teams ausgezahlt hat und es dieses Mal für einen Platz auf dem Siegertreppchen reicht.

Ungeachtet, ob es am Ende für den Sieg reicht – so viel Engagement verdient Respekt und ist es wert, unterstützt zu werden. Ein Grund, warum M Plan ab sofort auch zu den Sponsoren des Hydro2Motion Teams gehört. Aber viel wichtiger ist dem Spezialisten für mobility engineering, dass die jungen Studenten auch ihr Studium erfolgreich absolvieren. Daniel Trojer, Student der Fahrzeugtechnik, war der perfekte Kandidat für das M Plan-Stipendium. Der angehende Ingenieur erhält pro Semester einen Zuschuss in Höhe von 500 Euro der M Plan-Niederlassung in München. 

Sie möchten das Hydro2Motion-Team  persönlich kennenlernen? Am 24. und 25. Januar haben Sie an unserem Messestand auf der Jobmesse in München die Chance dazu. Besuchen Sie uns!