Image: IT-stark: M Plan präsentiert sich mit eigenem StandM PlanM PlanM Plan ist dieses Jahr erstmalig mit einem eigenen Stand auf der CeBIT vertreten. Foto: Deutsche Messe
NewsCeBIT 2016

IT-stark: M Plan präsen­tiert sich mit eigenem Stand

Lesezeit ca.: eine Minute

Elektronik, Car-Multimedia, Anforderungs­ma­nage­ment und Software­tests: Gerade im Automobil-Bereich gewinnen IT-Themen im Umfeld des Gesamtfahr­zeugs immer mehr an Bedeutung. M Plan demonstriert seine Kompetenzen auf der CeBIT in Hannover.

10. März 2016

Vom 14. bis 18. März ist der Kölner Spezialist für mobility engineering auf der weltweit größten IT-Leistungs­schau in Halle 11, Stand B22, vertreten.

Mit dem Stand will der Mobility-Spezialist nicht nur kundenseitig Präsenz zeigen, sondern vor allem auch Absolventen und Young Professio­nals auf die vielfältigen und spannenden Projekte im Bereich der IT in der Automobil­in­dus­trie hinweisen und über Karriere­mög­lich­keiten informieren.

Mathias Sauerzapfe, Personal­re­fe­rent der M Plan-Niederlas­sung Braunschweig, beschreibt die aktuelle Situation: „Die Automobil­branche ist einer der großen Innovati­ons­treiber der deutschen Wirtschaft, und dies vor allem zunehmend auch im Bereich der IT. In erster Linie für Informatiker, Wirtschafts­in­for­ma­tiker, Hard- und Software­ent­wickler sowie Programmierer bietet diese Branche überaus spannende und abwechslungs­reiche Projekte. Wir als führender Anbieter von Engineering-Dienstleis­tungen im Bereich Mobility sind ständig auf der Suche nach entsprechenden Fachkräften und sehen unsere Präsenz auf der CeBIT als große Chance, uns dieser Zielgruppe nachhaltig zu präsentieren.“