Image: Individuelle Tipps am KarrieretelefonM PlanM Plan
NewsKarrieretelefon der VDI nachrichten

Indi­vi­du­elle Tipps am Karrie­re­te­lefon

Lesezeit ca.: 3 Minuten

Jeden Monat organisieren die VDI nachrichten das Karriere­te­lefon für Ingenieure. Dabei beantworten erfahrene Personal­ex­perten Fragen zum Thema Karriere, Bewerbung und vielem mehr. Diesmal am heißen Draht: Mareile Ried, Personal­re­fe­rentin bei M Plan in Frankfurt.

03. August 2016

Frau Ried, was ist das Besondere am VDI Karriere­te­lefon?

Mareile Ried: Das Karriere­te­lefon bietet die Möglichkeit, sich kostenlos von einem Personal­ex­perten beraten zu lassen. Der große Vorteil: Wir sind unvorein­ge­nommen und können daher ganz objektiv fachlich unterstützen. Zudem ist die Beratung anonym – dadurch kann der Anrufer ganz frei sein Anliegen schildern und sich Rat und Tipps einholen.

An wen richtet sich das Angebot des Karriere­te­le­fons?

Mareile Ried: Beraten lassen können sich Ingenieure, die sich zum Themenbe­reich Beruf und Karriere informieren möchten. Natürlich sind auch Absolventen oder Studenten willkommen. Auch Abiturienten, die sich für ingenieur­wis­sen­schaft­liche Studiengänge interessieren und Fragen zur Branche haben, dürfen sich gerne melden.

Wie kann man teilnehmen? Und was sollte man bei seiner Frage beachten?

Mareile Ried: Ganz unkompli­ziert – einfach anrufen! Auf der Website der VDI nachrichten sind die Nummer und die Ansprech­zeiten veröffent­licht. Bevor man anruft, sollte man sich überlegen, was das Ziel des Gesprächs sein soll, damit die Beratung am Ende auch wirklich weiterhelfen kann. Eine konkrete Fragestel­lung macht es zudem für mich einfacher, den Sachverhalt schnell zu beleuchten.

Warum empfehlen Sie, das Angebot zu nutzen?

Mareile Ried: Ich denke, es ist eine gute Möglichkeit, um direkten Kontakt zu Unternehmen aufzubauen, sich über deren Karriere­mög­lich­keiten zu informieren oder Tipps für die Bewerbung zu erfragen. Zudem ist es natürlich auch praktisch, erfahrene Personaler einfach mal nach ihrer Meinung zu fragen und sich kostenfrei wertvolle Tipps abzuholen. 

Zu welchen Themen kann man Fragen stellen bzw. gibt es Themen, die Sie eher kritisch sehen?

Mareile Ried: Als Themenschwer­punkte sehe ich vor allem die Bereiche Karriere, Bewerbungs­un­ter­lagen und Praktika, aber auch Gehalt und Entwicklungs­mög­lich­keiten. Schwierig für mich zu beantworten sind natürlich Fragen zu zwischen­mensch­li­chen Problemen unter Kollegen, da ich nur eine Seite hören kann. Auch bei heiklen arbeitsrecht­li­chen Fragen würde ich eher die Beratung durch einen Juristen oder einen Arbeitsrechts­ex­perten empfehlen. 

Inwiefern ist Ihr Engagement für M Plan interessant? Was reizt Sie an der Aufgabe?

Mareile Ried: Ich finde, das ist eine tolle Sache für M Plan und auch für mich persönlich. Wir freuen uns über die Möglichkeit, M Plan als attraktiven Arbeitgeber zu präsentieren. Besonders gespannt bin ich auf den persönli­chen Kontakt – vielleicht hat der ein oder andere Teilnehmer im Nachgang Interesse an einer Mitarbeit bei M Plan. Wir sind immer auf der Suche nach qualifizierten Bewerbern mit einem Schuss „Benzin im Blut“. Zudem ist es natürlich eine schöne Abwechslung zum Berufsalltag und auch eine verantwor­tungs­volle Aufgabe. Ich bin schon sehr gespannt und hoffe natürlich, ganz vielen Anrufern weiterhelfen zu können. 

Sie möchten die Chance auf ein Beratungs­ge­spräch mit Frau Ried nutzen? Die nächste Möglichkeit, sich beim Karriere­te­lefon der VDI nachrichten beraten zu lassen, ist am 11. August in der Zeit von 14 – 18 Uhr