Image: Legende ReloadedM PlanM PlanTraum jedes Autofans: Einmal die Entwicklung des 911er leiten. August Achleitner tut genau das. Seit 18 Jahren.
NewsMobility World

Legende Reloaded

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Ist es der Traumjob? Oder eine unglaubliche Herausfor­de­rung? Beides! August Achleitner ist Baureihen­leiter des Porsche 911 und hält in dieser Position bereits seit 18 Jahren alle Entwicklungs­stränge rund um den Sportwagen-Klassiker in der Hand. Wie kompliziert seine Aufgabe tatsächlich ist und welche Einflüsse moderne Trends auf die Entwicklung des 911ers haben, hat er uns im großen Interview mit der Mobility World verraten.

12. September 2018

August Achleitner hat den Job, den wohl jeder Autofan nur allzu gerne übernehmen würde: Was würden viele dafür geben, einmal die Entwicklung des Porsche 911 zu leiten. Seit 18 Jahren lenkt Achleitner nun schon die Geschicke des Sportwagen-Klassikers. In der neuen Mobility World (03/2018) erzählt er, wann die Entwicklung des neuen Typs 992 begann und wie viele Menschen daran bis heute beteiligt waren. Außerdem spricht Achleitner über das Thema Hybridisie­rung und darüber, warum die Entschei­dung, im Typ 992 erstmals einen Benzinpar­ti­kel­filter einzubauen, zukunfts­wei­send, aber auch gewagt war. Auch zu den Einflüssen moderner Trends auf die Entwicklung des 911ers bezieht er Stellung und hat darüber hinaus eine ziemlich klare Vorstellung, wie lang der legendäre Sportwagen noch mit Verbrenner ausgestattet sein wird.

Lesen Sie das ganze Interview mit August Achleitner in unserer brandneu erschienenen Mobility World.

In Ausgabe 3/2018 erwarten Sie außerdem folgende spannende Themen:

Mission: Projektlei­tung

Die Automobil­branche wandelt sich – und damit auch die Anforderungen an Entwicklungs­dienst­leiter. M Plan begegnet diesem Wandel mit tiefgrei­fende r Kompetenz und der Fähigkeit, auch komplexe Projekte eigenständig umzusetzen.

Brummi ohne Fahrer?

Mobility World fasst für Sie die wichtigsten Trends der IAA Nutzfahr­zeuge zusammen.

Der Trip ihres Lebens

Steve Radus, ehemaliger Mitarbeiter von M Plan machte sich mit seinem besten Freund auf den Weg rund um die Ostsee. Fernab der Autobahnen in einem E-Klasse-Kombi , Baujahr 1993.

Lesen Sie außerdem, an welchem Fahrzeug das Herz des Brose-Managers Thomas Spangler hängt, und was der Auszubil­dende Malte Bußmann während seines Auslands­prak­ti­kums in Nottingham erlebte.

Ausgabe 2018/03

Ausgabe 2018/03

Möchten Sie spannende Automotive-Artikel lesen? Dann laden Sie sich jetzt kostenlos unsere neue Mobility World im PDF-Format herunter.

Download pdf