29. Januar 2015 Wolfgang Exler-Bachinger

M Plan eröffnet neue Nieder­las­sung in Braun­schweig

Spezialist für Mobility Engineering expandiert weiter

Die M Plan GmbH, einer der führenden deutschen Spezialisten für Mobility Engineering, hat im Januar 2015 die neue Niederlassung in Braunschweig eröffnet. 

Im Gewerbegebiet Ölper Knoten, Hinter dem Turme 5, bearbeiten die Braunschweiger Mitarbeiter um den Niederlassungsleiter Jan Meister die anspruchsvollen Aufgaben der OEMs sowie der Kunden aus der Zuliefererindustrie. "Unser wichtigstes Ziel ist es, mit der Eröffnung der Braunschweiger Niederlassung unseren Kunden sowohl in der Region Braunschweig und Salzgitter als auch den Automobilzulieferern im Raum Südwestniedersachsen eine stärkere regionale Präsenz bieten zu können. Denn die moderne Projektentwicklung erfordert dies zunehmend, um Prozesse effizient abwickeln zu können", erklärt Jan Meister die Hintergründe für die Eröffnung des Standortes.

Neben den angemieteten Büroflächen, in denen die Mitarbeiter der M Plan sich um die Abwicklung der Projekte kümmern, gehört das Unternehmen in Braunschweig damit zu einem der ersten Engineering Anbieter, der die Kunden mit eigenen Engineering Kompetenzen "on oder off Campus" optimal unterstützen kann.

"Wir wollen mit dieser Neueröffnung unsere Schwerpunkte im Bereich Batterieentwicklung, insbesondere für Hybrid- und Elektrofahrzeuge, sowie der elektromechanischen Lenkung weiter ausbauen. Dazu ist es unerlässlich, unseren Kunden nicht nur die Engineering Kompetenz zur Verfügung zu stellen, sondern auch technische Einrichtungen, auf denen wir im Bereich Industrial Engineering bis zum Nachweis der Serienreife gehen können."

Für die zukünftige Entwicklung der neuen Niederlassung hat Jan Meister ganz genaue Vorstellungen: „Bis Ende 2015 planen wir 15-20 Neueinstellungen. Hierbei sind vor allem Ingenieure und Techniker aus den Fachrichtungen Elektrotechnik, Elektronik, Fahrzeugtechnik, Informatik und Maschinenbau gesucht."

Um in Zeiten des Fachkräftemangels diese offenen Stellen auch besetzen zu können, hat sich das Unternehmen für Berufseinsteiger und Berufserfahrene gleichermaßen einiges einfallen lassen.

Dazu Jan Meister: "Durch unsere breite Aufstellung in allen Fachbereichen der Automotive-Branche können wir unseren Mitarbeitern alle Facetten des mobility engineerings bieten. Sie wirken mit an ebenso vielfältigen wie spannenden Projekten namhafter OEMs, Zulieferer und Systemlieferanten. Denn durch unser Engagement in zukunftsträchtigen Technologien wie z.B. alternativen Aggregatkonzepten, der Gesamtfahrzeugkonzeption, der Derivatentwicklung und der Dynamik in der Werkstoffentwicklung ergeben sich immer neue Aufgaben und Herausforderungen."

Ein weiteres Plus ist die Mitarbeiterentwicklung. In Zusammenarbeit mit Hochschulen (so ist M Plan Förderer der TU Braunschweig und vergibt regelmäßig Deutschlandstipendien) und Bildungsträgern der Region ist ein umfassendes Weiterbildungskonzept entstanden. Neben der fachlichen Entwicklung gehören dazu Weiterbildungsmaßnahmen aus dem Bereich Soft Skills ebenso wie z.B. Projektleiterschulungen. Weitere Maßnahmen sind beispielsweise die betriebliche Altersvorsorge, individuelle Arbeitszeitmodelle, Einkaufsvergünstigungen und die Förderung der Zusammenarbeit auch außerhalb des Betriebes durch Maßnahmen wie Teamevents.

Für Berufseinsteiger ist M Plan also eine der ersten Adressen. Dies bestätigt auch die Auszeichnung als "Top Arbeitgeber Automotive", die das Unternehmen bereits mehrfach in Folge erhalten hat. Wie die unabhängige Untersuchung des Top Employer Institute belegt, werden den Mitarbeitern an allen Standorten herausragende Arbeitsbedingungen geboten.

M Plan - Spezialist für Mobility Engineering

Als langjähriger Partner von OEMs, Systemlieferanten und Zulieferern ist M Plan einer der führenden deutschen Spezialisten im Mobility Engineering. In den drei eng miteinander verzahnten Geschäftsfeldern Produktentwicklung, Fertigungstechnik und Rohbauanlagen unterstützt M Plan den gesamten automobilen Entstehungsprozess.

M Plan beschäftigt in zehn Niederlassungen und zwei "Centers of Competence" (CoC) mehr als 620 hoch qualifizierte Mitarbeiter, bestehend aus Ingenieuren, Technikern, Technischen Zeichnern, Mechanikern, Wirtschaftsinformatikern und Technischen Betriebswirten.

Download Texte und Fotos: M Plan Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

+49 69 955275-0

+49 69 557155

bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe