26. Januar 2016 Wolfgang Exler-Bachinger

M Plan eröffnet neue Nieder­las­sung in Leipzig

20 neue Arbeitsplätze in 2016 geplant.

Die M Plan GmbH, einer der führenden deutschen Spezialisten für Mobility Engineering, hat heute die neue Niederlassung in Leipzig eröffnet.

Im Arcuspark Leipzig in der Torgauer Straße bearbeitet das Team um Niederlassungsleiter Enrico Bolle die anspruchsvollen Aufgaben der OEMs sowie der Kunden aus der Zuliefererindustrie.

Die Niederlassung betreut Kunden aus Sachsen, Thüringen und dem südlichen Sachsen-Anhalt. Die Schwerpunkte liegen in den Bereichen Qualität, Logistik, Produktionsplanung, Embedded Systems  und Elektrotechnik.

„Sachsen ist vor allem ein Produktionsstandort der Automobilhersteller, daher liegen die Schwerpunkte unserer Tätigkeit auf etwas anderen Bereichen als in den Standorten von M Plan in den alten Bundesländern. Unser wichtigstes Ziel ist es, mit der Eröffnung der Leipziger Niederlassung sowohl die Wachstumsstrategie von M Plan weiter voranzutreiben als auch unseren Kunden in der Region eine stärkere regionale Präsenz zu bieten. Dabei begleiten wir sie nicht nur ganzheitlich im Produktentstehungsprozess in der Mobilitätsindustrie, sondern auch in der Fertigung. Eine der Hauptaufgaben ist es hier, für unsere Kunden weitere Effizienzpotenziale in der Fertigung auszuschöpfen, beispielsweise durch die Optimierung von Prozessen und deren Integration in die Produktion”, erklärt Enrico Bolle, Niederlassungsleiter von M Plan Leipzig, die Hintergründe für die Eröffnung des neuen Standortes. „Wir wollen mit dieser Neueröffnung unsere Schwerpunkte in den Bereichen Qualitätsmanagement, Logistik, Fabrikplanung sowie Prozessverbesserungen für die OEMs vor Ort weiter ausbauen. Geplant ist darüber hinaus auch die Eröffnung eines technischen Büros im Bereich Planung und Qualitätsmanagement, um die Projekte der Kunden direkt bei uns vor Ort abwickeln zu können“.

Für die zukünftige Entwicklung der neuen Niederlassung hat Enrico Bolle ganz genaue Vorstellungen: „Bis Ende 2016 planen wir 20 Neueinstellungen. Dazu sind wir bereits jetzt auf der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern. Interessant ist zu beobachten, dass über 80 Prozent der Bewerbungen von Kandidaten aus der Region stammen, darunter viele „Rückkehrer“ aus anderen Bundesländern.

Um sich dabei frühzeitig bei den Absolventen und Professionals bekannt zu machen, vergibt die neue Niederlassung auch 2016 wieder ein M Plan Stipendium. Die Unterstützung des Formula Student Teams der Hochschule Chemnitz steht ebenso auf der Agenda. „Um in Zeiten des Fachkräftemangels offene Stellen auch besetzen zu können, hat sich das Unternehmen vor allem für Berufseinsteiger einiges einfallen lassen“, kommentiert Enrico Bolle die Aktivitäten an den Hochschulen. „Durch unsere breite Aufstellung in allen Fachbereichen der Automotive-Branche können wir unseren Mitarbeitern alle Facetten des mobility engineerings bieten. Sie wirken mit an ebenso vielfältigen wie spannenden Projekten namhafter OEMs, Zulieferer und Systemlieferanten. Denn durch unser Engagement in zukunftsträchtigen Technologien ergeben sich immer neue Aufgaben und Herausforderungen.“

Für Berufseinsteiger ist M Plan also eine der ersten Adressen. Dies bestätigt auch die Auszeichnung als „Top Arbeitgeber Automotive 2015“, die das Unternehmen bereits zum vierten Mal in Folge erhält. Wie die unabhängige Untersuchung des Top Employer Institute belegt, werden den Mitarbeitern an allen Standorten herausragende Arbeitsbedingungen geboten.

Darüber hinaus ist M Plan vom Arbeitgeberbewertungsportal kununu als drittbester Arbeitgeber der gesamten Automobilindustrie ausgezeichnet worden. In dem zur IAA 2015 veröffentlichten Ranking konnte sich M Plan unter 1.566 Unternehmen sogar gegen die großen deutschen Automobilmarken wie BMW, Audi, VW, Porsche und Daimler durchsetzen. Als wichtigste Faktoren bei der positiven Bewertung des Unternehmens durch seine Mitarbeiter stehen vor allem die abwechslungsreichen Aufgaben in der Automobilindustrie sowie das umfangreiche Weiterbildungsangebot im Fokus. M Plan konnte eine Durchschnittsbewertung von 4,15 von maximal 5 zu erreichenden Punkten verzeichnen.

M Plan - Spezialist für Mobility Engineering

Als langjähriger Partner von OEMs, Systemlieferanten und Zulieferern ist M Plan einer der führenden deutschen Spezialisten im Mobility Engineering. In den drei eng miteinander verzahnten Geschäftsfeldern Produktentwicklung, Fertigungstechnik, Rohbauanlagen unterstützt M Plan den gesamten automobilen Entstehungsprozess.

M Plan beschäftigt in elf Standorten derzeit mehr als 720 hoch qualifizierte Mitarbeiter, bestehend aus Ingenieuren, Technikern, Technischen Zeichnern, Mechanikern, Wirtschaftsinformatikern und Technischen Betriebswirten (Stand: 1. Juli 2015).

Download Texte und Fotos: M Plan Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L 60385 Frankfurt am Main

+49 69 955275-0

+49 69 557155

bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe