17. Oktober 2017Wolfgang Exler-Bachinger

M Plan gewinnt Active Sour­cing Award 2017

Lesezeit ca.: eine Minute

1. Platz in der Kategorie „Unternehmen“ vor Daimler und itelligence.

Die M Plan GmbH, einer der führenden Engineering-Spezialisten im Automotive-Bereich, hat den Active Sourcing Award 2017 in der Kategorie „Unternehmen“ gewonnen. Dabei konnte das Unternehmen aus Köln Daimler und itelligence auf die Plätze verweisen.Die Verleihung der vom Institute for Competitive Recruiting und Talentwunder initiierten Auszeichnung fand im Rahmen des Trendforums Personal auf der HR-Messe „Zukunft Personal 2017“ in Köln statt.

Der Award soll die steigende Bedeutung von Active Sourcing im Recruiting von Fach- und Führungskräften herausstellen sowie die Qualität und Professionalität in der Identifikation und Ansprache von potentiellen Kandidaten fördern und würdigen. Laut den Ergebnissen der ICR Recruiting Trends nutzen bereits über 50 Prozent der befragten Arbeitgeber Active Sourcing zusätzlich zur klassischen Anzeigenschaltung.

Um den Active Sourcing Prozess der M Plan GmbH zu überprüfen, nahm Frau Sabrina Gleichmann, Leiterin Rekrutierung des Automotive Spezialisten, an dem Award teil. „Wir haben uns natürlich sehr über den 1. Platz gefreut. Die Auszeichnung bestätigt, dass unser Sourcing Prozess gut aufgestellt ist und die gezielte und individuelle Ansprache von Kandidaten einen wichtigen Erfolgsparameter für unser Unternehmen darstellt.“

Die Aufgabe bestand darin, für eine gemeinnützige Organisation, in diesem Jahr die Caritas, für eine reale Vakanz nach passenden Kandidatinnen und Kandidaten zu suchen. Auf Basis einer Stellenbeschreibung sollte eine Active Sourcing Suchstrategie entwickelt und umgesetzt werden, mit der die Vakanz besetzt werden kann. Eine Fachjury bewertete, natürlich anonymisiert, die vorgestellte Suchstrategie.

Die Caritas bewertete anschließend die eingereichten Kandidatenprofile nach ihrer Passfähigkeit zur Stellenbeschreibung, die Fachjury die Breite und Qualität der Suche sowie den Vorschlag für die Ansprache der Kandidaten. Das Urteil der Fachjury und das Urteil der Caritas flossen zu jeweils 50% in das Gesamtergebnis ein.

Als langjähriger Partner von OEMs, Systemlieferanten und Zulieferern ist M Plan einer der führenden deutschen Spezialisten im Mobility Engineering und unterstützt den gesamten automobilen Entstehungsprozess von der Elektronik, dem Antrieb, der Karosserie und dem Fahrwerk über das Gesamtfahrzeug und die Produktionstechnik bis hin zu entwicklungsbegleitenden Dienstleistungen.

M Plan beschäftigt an vierzehn Standorten derzeit mehr als 880 hoch qualifizierte Mitarbeiter, bestehend aus Ingenieuren, Technikern, Technischen Zeichnern, Mechanikern, Wirtschaftsinformatikern und Technischen Betriebswirten. Im Jahr 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von über 75 Millionen Euro (Stand: 31.12.2016).

Download Texte und Fotos: M Plan Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L60385Frankfurt am Main

+49 69 955275-0

+49 69 557155

bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe