04. Oktober 2018Wolfgang Exler-Bachinger

M Plan GmbH erst­mals auf der herCA­REER in München

Lesezeit ca.: 2 Minuten

Der Mobility Engineering-Dienstleister setzt auf Diversität in Projektteams.

Der Engineering-Spezialist M Plan ist in diesem Jahr zum ersten Mal auf der herCAREER, der Leitmesse für die weibliche Karriereplanung, vom 11. bis zum 12. Oktober 2018 in München vertreten. Die Messe, die im letzten Jahr 205 Aussteller und rund 4.500 Besucher zählte, gilt als Hot-Spot für den beruflichen Austausch und die Netzwerkbildung für Frauen und unterstützt die Besucherinnen je nach Lebensphase bei der Jobsuche, der Persönlichkeitsentwicklung oder der Existenzgründung. „Neben Professionalität, Leidenschaft und Offenheit zählt heute mehr denn je auch das Networking zu den grundlegenden Erfolgsfaktoren einer erfolgreichen beruflichen Laufbahn“, so Sabrina Gleichmann, Leiterin Rekrutierung beim Mobility Engineering-Dienstleister M Plan. „Starke Frauen sollten sich diesbezüglich gegenseitig noch mehr fördern und unterstützen – die herCAREER bietet dafür den idealen Rahmen. Wir haben zudem festgestellt, dass wir auf Messen, die sich explizit an weibliche Fach- und Führungskräfte richten, einfacher mit potenziellen Bewerberinnen in Kontakt und in intensiveren, zielführenden Austausch kommen.“

Mit 24 Prozent der letztjährigen Gesamtbesucherzahl waren Frauen aus dem Bereich Ingenieur- und Naturwissenschaften die zweitstärkste Besuchergruppe. Besonders um Berufseinsteigerinnen sowie weibliche Fach- und Führungskräfte aus diesem Sektor kennenzulernen und über Karrieremöglichkeiten in der Engineering-Branche zu informieren, ist die 
M Plan GmbH nicht nur an ihrem Stand E.11 in Halle 4 vertreten, sondern veranstaltet auch zwei Karriere-MeetUps zum Thema „Human Resources im Wandel“. Dort bietet sich Interessentinnen die Möglichkeit eines wertvollen Erfahrungsaustauschs mit Sabrina Gleichmann, Leiterin Rekrutierung bei
M Plan. „Gerade in den für uns wichtigen technischen und kaufmännischen Ausbildungs- und Studiengängen nimmt der Anteil an jungen Frauen kontinuierlich zu. Ihnen möchten wir aufzeigen, welche vielseitigen und aussichtsreichen Entwicklungsmöglichkeiten sie bei M Plan erwarten.“

Dass weiblichen Projektmitarbeitern auch und besonders im männerdominierten technischen Bereich eine wichtige Bedeutung zukommt, belegt eine Studie der Europäischen Union mit dem Titel „Geschäftsnutzen von Vielfalt“: Gender Diversity habe sowohl intern durch erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit und Produktivität als auch extern durch verbesserte Außenwirkung und Marktabdeckung einen nachhaltig positiven Effekt auf Unternehmen.

M Plan – Spezialist für Mobility Engineering

Als langjähriger Partner von OEMs, Systemlieferanten und Zulieferern ist M Plan einer der führenden deutschen Spezialisten im Mobility Engineering und unterstützt den gesamten automobilen Entstehungsprozess von der Elektronik, dem Antrieb, der Karosserie und dem Fahrwerk über das Gesamtfahrzeug und die Produktionstechnik bis hin zu entwicklungsbegleitenden Dienstleistungen. Für die Zukunftsthemen der Mobilität wie autonomes Fahren, Connected Car und E-Mobilität sind die Expertenteams von M Plan die idealen Partner.

M Plan beschäftigt an zwölf Standorten derzeit mehr als 880 hoch qualifizierte Mitarbeiter, bestehend aus Ingenieuren, Technikern, Technischen Produktdesignern, Mechanikern, Wirtschaftsinformatikern und Technischen Betriebswirten. Im Jahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von über 81 Millionen Euro (Stand: 30.6.2018).

Download Texte und Fotos: M Plan Informationssystem

Pres­se­kon­takt

Bachinger Öffentlichkeitsarbeit

Löwengasse 27 L60385Frankfurt am Main

+49 69 955275-0

+49 69 557155

bachinger@bachinger-pr.de

 Downloads

Texte, Bilder und Hinter­gründe